12472739_467110913485607_4540805639767675586_n

Josef

Ich schwärme für Bienen und das Imkerfieber hat mich voll gepackt.
Damit ist eigentlich schon vieles gesagt. Die Faszination Bienen ist mir vielleicht schon ein klein wenig in die Wiege gelegt worden. Fast 30 Jahre ist es her, dass mein Großvater gestorben ist. Er war leidenschaftlicher Imker und hat mich und meine Geschwister schon von Kindertagen an immer wieder mit den Bienen und der Imkerei in Berührung gebracht. Der Geruch von Wachs beim Mittelwände einlöten, das Anzünden des Smokers (um die Bienen zu besänftigen), das Rähmchen drahten und natürlich auch das Honig Schleudern sind wunderbare Erinnerungen an meine frühen Kindertage in den 1980er Jahren.
Mittlerweile sind viele Jahre vergangen und die Imkerei war nie ein großes Thema. Das Haus ist gebaut, die Familie gegründet und so habe ich neben Sport auch immer wieder besondere Freude an der Gartenarbeit. Ich denke, dass das Leben mit der Natur und das bewusste Wahrnehmen der Vorgänge in unserer Umwelt in mir das schlummernde Interesse für die Bienen wachgerüttelt hat. Viele Bücher habe ich verschlungen, einen Imkerkurs besucht, oft meinen Imkerpaten im Innviertel besucht und dabei jedes wissenswerte Detail aufgesogen. Nun sind die Bienen da und ich bin voller Tatendrang… mein Ziel ist es Bienen zu halten – mit und für die Natur -  und das wertvolle Produkt Honig zu ernten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marion

Obwohl ich zugeben muss, dass ich anfangs etwas skeptisch dem Thema Bienen und Imkern gegenüber war, hat mich die Begeisterung mittlerweile auch gepackt! Wenn es unser kleines Töchterchen zulässt, helfe ich gerne wo ich kann, wie z.B. hier beim Beutenanstrich. Die "richtige" Imkerarbeit lasse ich aber meinem Mann über, da weder ich, noch unsere Tochter besonders scharf auf Bienenstiche sind! Also beobachte ich die Bienen gerne am Flugloch, oder freue mich, wenn ich sie in unserem Garten beim Marillenbaum herumschwirren sehe.
Ganz besonders in meinem Element bin ich allerdings, wenn ich mich beim Gestalten der Homepage oder der Etiketten austoben darf!